Mit dem Geschenketrick mehr Anfragen über die Website generieren

Hör dir jetzt diesen Beitrag als Podcast an

Astronaut Podcast innotag

Jeder Mensch liebt Geschenke.

Unerwartete Belohnungen und Überraschungen wirken wie ein Volltreffer auf das menschliche Gehirn.

Diesen Effekt aus der Verkaufspsychologie solltest du unbedingt auch auf deiner Website nutzen, um garantiert mehr Anfragen zu generieren.

So nutzt du den Überraschungstrick für mehr Anfragen über deine Website

Der Geschenke- oder Belohnungseffekt wirkt besonders dann, wenn Erwartungen übertroffen werden.

Dann nämlich schaltet das Gehirn den Teil, der fürs Nachrechnen und Überlegen zuständig ist, einfach aus.

Teste dich mal selbst – wo kaufst du lieber

Würdest du bei Anbieter A oder B kaufen?

Anbieter A wirbt wie folgt: 

18 + 2 Finanztipps für mehr finanzielle Freiheit

Anbieter B wirbt wie folgt:

20 Finanztipps für mehr finanzielle Freiheit

Höchstwahrscheinlich kaufst du lieber bei Anbieter A.

Woran liegt das?

Im ersten Beispiel, also bei Anbieter A, denkt unser Gehirn, es bekomme etwas geschenkt (nämlich 2 Tipps extra).

Es überlegt daher nicht lange und ist überzeugt, ein gutes Geschäft zu machen.

Nutze diesen psychologischen Hebel auf deiner Website für mehr Anfragen

Verschenke etwas, mit dem deine Kunden nicht rechnen.

Das kann z. B. ein umfangreiches E-Book mit 9 + 1 Tipps sein, das ein bestimmtes Problem löst.

Auch Videos, Webinare, Checklisten, Reports, Whitepaper oder ähnliche Dinge eignen sich hervorragend, um den Geschenke-Effekt zu nutzen.

Bonus-Tipp:

Durch die Nutzung des Geschenke-Tricks aktivierst du nicht nur das Belohngssystem deiner Kunden, sondern nutzt gleichzeitig noch einen weiteren Umsatz-Hebel – die Reziprozität.

Der Effekt der Reziprozität starten im Gehirn das „ich möchte etwas zurückgeben“-Bedürfnis.

Dein Interessent oder Website-Besucher, der etwas geschenkt bekommen hat, wird dir also zum Dank etwas zurückgeben wollen.

Dies tut er etwa in Form einer Anfrage oder eines Kaufs.

Wünschst du dir Unterstützung, deine klare Botschaft zu finden?

Oder möchtest du weitere verkaufspsychologische Schlüssel auf deiner Website nutzen, um noch mehr Anfragen zu generieren?

Sichere dir hier einen Termin für dein Website-Erfolgsgespräch oder folge mir auf LinkedIn.

P.S.: Kennst du schon meinen Podcast „Umsatzstarke Websites mit Verkaufspsychologie & Storytelling“ (hörbar auch auf Spotify, Apple Music, Amazon Music, Google, uvm.)?

Jasmin Di Pardo | zert. Beraterin für Online-Verkaufspsychologie

Als studierte Wirtschaftsinformatikerin und ausgebildete Beraterin für Online-Verkaufspsychologie erstelle ich Websites, die mehr Anfragen und Umsatz generieren. Deine Website sollte für dich arbeiten, anstatt gegen dich. Findest du nicht auch? Dann lass uns deine Website jetzt zum Vertriebsmitarbeiter des Monats.

Andere interessiert auch…

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × drei =